Open Source Festival 2018

Open Source Festival 2018

Das Open Source Festival ist ein jährlich stattfindendes Musikfestival auf der Galopprennbahn in Düsseldorf und findet in diesem Jahr zum 13. Mal am 14.07.2018 statt.

Der Kernaspekt des Festivals ist, neben dem musikalischen Programm von nationalen und internationalen Bands auf vier Bühnen, die Verbindung zu der Möglichkeit der Besucher und Interessierten am Festivalgeschehen mitzugestalten.

In diesem Jahr dürfen wir neben nationalen Acts wie Tocotronic, Zugezogen Maskulin, Blackberries und Die Wilde Jagd auch internationale Topacts wie Cigarettes After Sex, Joan As Police Woman, Mykki Blanco und Kamaal Williams begrüßen.

Des Weiteren gibt es die sipgate Young Talent Stage, eine Bühne extra für Nachwachsmusiker aus NRW die im Schnitt unter 30 Jahre alt sind und in diesem Jahr weiter ausgebaut den NTS Radio Floor aus London mit nationalen und internationalen DJs.

Neben dem vielfältigen musikalischen Programm gibt es auf dem Open Source Festival die Open Squares, unsere Pop-Up Galerie der Kreativwirtschaft mit Ständen aus den Bereichen der Kunst, kreatives Start-Up, Modedesign, Film oder einer ganz eigenen Idee.

Außerdem gibt es wieder die Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln mit Professor Mischa Kuball. Dort wo üblicherweise Wettscheine, Pferde und Zuschauer Platz finden, geben eigens für den Festivaltag konzipierte Arbeiten von Studierenden der KHM Köln Einblicke in aktuelle künstlerische Positionen.

14. Juli 2018

Veranstalter

Open Source Festival gGmbH
Hoffeldstr. 12
40235 Düsseldorf

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Es wurden leider keine Events gefunden.