Gesprächskonzertreihe „Die großen Frauen der Oper“

Die vierteilige Konzertreihe ist ein gemeinsames Projekt der Universität Bonn mit der Opernsängerin Alexandra von der Weth. In Seminaren an der Universität wie auch in öffentlichen Konzertabenden liegt der Fokus auf den zentralen weiblichen Opernfiguren. Anhand der präsentierten Opernbeispiele beleuchten die Veranstalter die jeweiligen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der Figuren und nehmen Bezug auf gesellschafts- und gegenwartskritische Aspekte, die sich aus der Auseinandersetzung mit den Werken ergeben. Der Auftaktabend am 21. Juni 2018 ist den Heldinnen des Herzens, den liebenden und sich für ihre Liebe opfernden Frauen der italienischen Oper (Verdi, Puccini) gewidmet.

Mit den Künstlern spricht und streitet Dr. Stefan Plasa, Literaturwissenschaftler, Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro, Ticketing Hollmann in den Schadow-Arkaden Düsseldorf
0211/ 329191 oder Reservierung unter www.alexandravonderweth.de oder an der Abendkasse

21. Juni - 14. November 2018

Veranstalter
Alexandra von der Weth, Opernsängerin und Lehrbeauftragte an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Dr. Stefan Plasa, Literaturwissenschaftler, Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Sternstr. 76
Düsseldorf

Weitere Informationen