Hildener Musikfestival

Das Hildener Musikfestival geht am Freitag, 6. Juli, und am Samstag, 7. Juli 2018, in die nächste Runde und hat gleich eine neue Heimat gefunden - das Area51 an der Furtwänglerstraße 2 b im Hildener Norden. Freuen Sie sich auf zwei Tage Musik aus unterschiedlichsten Gattungen! Ob Jazz, Pop, Rock, Punk, Fusion, die diesjährigen Bands bedienen fast alle Genres.

Am Freitag, startet um 17.30 Uhr das 2. Hildener das Musikfestival mit Live-Musik bis ca. 22 Uhr. Eine 80er & 90er Party bis 3 Uhr bildet den Ausklang.

Am Samstag beginnen die Bands um 16 Uhr. Die Aftershowparty mit „Pub …mal anders“ beginnt gegen 22 Uhr und endet um 3 Uhr. Hier das musikalische Programm für die beiden Festival-Tage:

Charly T. Allstars: Der wohl profilierteste Schlagzeuger, den Deutschland zu bieten hat (u.a. Westernhagen), kommt mit seiner Allstar Band. Rockmusik auf höchstem Niveau.

Go Music: Seit über 25 Jahren existiert die Session Band um Bassist Martin Engelien und garantiert in immer wechselnden Besetzungen Pop und Rock Cover vom Feinsten.

Jim Button´s: Die bekannteste Party Band aus unserer Region spielt zum fulminanten Finale am Samstagabend.

farfarello: Die Band um die beiden Hildener Urgesteine Mani Neumann und Ulli Brand darf beim 2. Hildener Musikfestival natürlich nicht fehlen.

Phishbacher Trio feat. Elisabeth Lohninger: Kontrollierter Piano Trio Wahnsinn. Melodiöse, spannungsgeladene Musik, geerdet in der tiefen Tradition des amerikanischen Jazz, aber nicht davon eingeengt. Elisabeth Lohninger & Phishbacher sind eine verzaubernde Paarung von musikalischer und lyrischer Meisterschaft.

GUT: Aus der Feder von Thorsten Praest stammen die komplexen, groovigen und nicht nur für Jazzpuristen eingängigen Stücke. Das Trio bewegt sich auf den Spuren von Greg Howe, Wayne Krantz und Scott Henderson, bleibt aber dennoch eigenständig.

Der Eintritt ist frei.

06.-07. Juli 2018

Veranstalter
p.m.a. event UG
Gerresheimer Str. 186
40721

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Es wurden leider keine Events gefunden.