Monschau Festival 2018

Monschau Festival 2018 – Open Air auf der Burg

Klangvolle Namen hat die Festivalstadt Monschau schon viele begrüßen können. Mit Monschau Festival ist die Stadt mit der einzigartigen Open Air-Bühne auf der Monschauer Burg längst zum kulturellen Mittelpunkt einer ganzen Region geworden.

Nana Mouskouri, Jethro Tull, Gregor Meyle oder Helge Schneider – das sind einige der Gäste, die Monschau Festival 2018 von Freitag, 17. August, bis Sonntag, 28. August, begrüßen darf. Sehr großer Beliebtheit beim Publikum erfreut sich „Höhner meets Classic“. Nach dem umjubelten Auftritt der Kölner Kultband Höhner versprachen die Höhner unter lang anhaltendem Applaus spontan: „Wir kommen nächstes Jahr wieder!“ Sie haben Wort gehalten und sind am Samstag, 25. August 2018, zu Gast.

Er war der Mann, der auf einem Bein stand, die Flöte blies und zu einer Musiklegende wurde. Ian Anderson ist und war der Kopf der Gruppe „Jethro Tull“, die im 50. Jahr ihres Bestehens auf Welttournee ist und dabei auch am Freitag, 17. August 2018, bei Monschau Festival 2018 Station macht.

„Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen“, sagt der Münchener Liedermacher Konstantin Wecker. Er ist am Montag, 20. August, bei Monschau Festival 2018 zu Gast auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg.

Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions League-Band im Rücken: So steht der Singer-Songwriter Gregor Meyle am Donnerstag, 23. August 2018, auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg.

Sie ist weltbekannt – und das nicht nur durch ihre „weißen Rosen aus Athen“. Nana Mouskouri ist derzeit mit ihrer „Forever Young“-Tour durch Frankreich, Luxemburg und die Schweiz unterwegs. Am Freitag, 24. August 2018, zaubert sie eine ganz besondere Atmosphäre ins alte Gemäuer der Burg.

Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions League-Band im Rücken: So steht der Singer-Songwriter Gregor Meyle am Donnerstag, 23. August 2018, um 20.30 Uhr bei Monschau Festival 2018 auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg. Immer dicht dran am Publikum, voller Energie und im launigen Austausch mit seinen Gästen - das ist Gregor Meyle, der mit seiner Band wieder auf große Sommerreise 2018 geht.

Helge Schneider, Extremkomiker, Jazzliebhaber und Retter der gepflegten Abendunterhaltung, erobert das Monschau Festival – am Sonntag, 19. August 2018. Der geniale Faxenmacher kommt um 20.30 Uhr dank der freundlichen Unterstützung von Meyer-Konzerte mit seinem Programm „ene mene mopel!“ zu seinen Fans auf die Burg Monschau, um Frohsinn, Unsinn und Hintersinn zu verkünden.

17.-26. August 2018

Veranstalter

Monschau Festival gGmbH
Postfach 26
52153 Monschau

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Es wurden leider keine Events gefunden.