© Stadt Bonn, Michael Sondermann

Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Altes neu entdecken

Ein Rundgang durch das großzügige Freigelände mit einem zwölfständigen Lokschuppen und einer Drehscheibe vermittelt Eindrücke von der "alten" Eisenbahn. Mit der alten Bekohlungsanlage und den Wasserkränen finden Sie alles, was zu einem BW (Bahnbetriebswerk) gehört. Besichtigen Sie den unter Denkmalschutz stehenden Lokschuppen, der der Aufarbeitung und Unterbringung der vielseitigen Fahrzeugsammlung dient. Auf dem über 10.000 qm großen Freigelände können sich Foto- und Videoamateure, die ein Herz für die Bahn haben, nach Herzenslust austoben. Alle drei Wochen (sonntags) fährt der Dampfzug "Bergischer Löwe" auf der Strecke Dieringhausen - Wiehl und zurück. Jeweils um 10.30 Uhr oder 14.30 Uhr ab Museum. Zusätzlich finden aber auch Sonderfahrten statt. Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan.
Sonderführungen finden nach Vereinbarung statt. Für Schulen, Gruppen und Vereine besteht auf Anfrage ganzjährig die Möglichkeit einer individuellen Führung, auch außerhalb der Öffnungszeiten.


Informationen für Gruppen
Führungen kosten 25 Euro, zzgl. Eintritt

dampfzug_im_lokschuppen.jpg

Eisenb-IV-002.jpg

Eisenb-IV-022.jpg

(Fotonachweis(e):Fotos: Eisenbahnmuseum Dieringhausen)

Eisenb-OV-007.jpg

Eisenb-OV-008.jpg

Eisenb-OV-015.jpg

(Fotonachweis(e):Fotos: Eisenbahnmuseum Dieringhausen)

POI ist behindertengerecht

Eintrittspreise

Erwachsene

4,00 €

Kinder

2,00 €

Familien

10,00 €

Öffnungszeiten

April-Oktober,Samstag

10:00-17:00

So & Feiertage nur an Fahrtagen und nach Vereinbarung

dampfzug.jpg

(Fotonachweis(e):Fotos: Eisenbahnmuseum Dieringhausen)

Adresse

Hohler Straße 2

51645 Gummersbach-Dieringhausen

Tel.: (02261) 77597